Bücher statt Wahlkampf

Die drei Bücher
Bild: Luisa Arens

Finnentrop. Statt großem kostenaufwändigen Wahlkampf hat es sich die SPD Finnentrop zur Aufgabe gemacht, das Geld lieber in die Gemeinde zu stecken. „Statt nur zu reden, machen wir einfach!“, so Luisa Arens, Vorsitzende der SPD Finnentrop. Es ist der SPD Finnentrop ein Anliegen, die Gemeinde möglichst lebenswert zu erhalten und weiterhin zu gestalten. So spendeten sie am heutigen Morgen der Gemeindebücherei drei Bücher, die ihnen und auch den Mitarbeitenden der Buchhandlung sehr am Herzen lagen. Es handelt sich um Pippi Langstrumpf (Astrid Lindgren), On the come up (Angie Thomas) und Der Tag an dem die Oma das Internet kaputt gemacht hat (Marc Uwe Kling). „Mir war es sehr wichtig, dass in den Büchern gesellschaftspolitische Werte vermittelt werden“, so Luisa Arens, Vorsitzende der SPD Finnentrop,“Pippi Langstrumpf als unfassbar starke Frau die sich durchzusetzen weiß, Bri in On the come up, die sich durch ihren erschwerten Alltag schlagen muss und eine Darstellung des schonmal chaotischen Familienlebens mit politischen Seitenhieben in Der Tag an dem die Oma das Internet kaputt gemacht hat“. Die Bücher wurden sogar von der Vorsitzenden mit einer Nachricht beschriftet, über die sich alle Lesenden freuen können. „Ich freue mich sehr, dass die Gemeindebücherei jetzt um drei sehr wichtige Bücher reicher geworden ist“, so Luisa Arens.

In der Bücherrei
Luisa bei der Präsentation Bild: Luisa Arens
Die drei Bücher
Bild: Luisa Arens
Mit Widmung
Bild: Luisa Arens